Skip to main content

Brotbackautomat-Testberichte.de

MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat

(5 / 5 bei 28 Stimmen)

179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 14, 2022 7:17 am
Anzahl der Programme12
Manuelle Programme
Maximale Brotgröße1000 g
Warmhaltefunktion
Nuss- & Rosinenverteiler

MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat im Test

Robust, funktional und kompakt, so kann man den MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat auf den ersten Blick beschrieben. Aber auch von der Programmauswahl kann der unter 50 Euro teure und damit sehr günstige Brotbackautomat überzeugen.

Er beinhaltet 12 Programme und ist auch in der Lage Pasta oder Pizzateig herzustellen. Der große Funktionsumfang ermöglicht es, nahezu jedes Backrezept ohne Kompromisse umzusetzen. Wie sich der sowohl für Anfänger, als auch BBA Experten interessante Backautomat in der Praxis schlägt, erfahren Sie in meinem Test.

Design und erster Eindruck des MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten

Das Gehäuse des Backautomaten wirkt stabil und besteht zum größten Teil aus hochwertigem Kunststoff. Der MEDION Micromaxx MD 14752 steht auf stabilen, großen Füßen und weißt trotz seines Cool-Touch Gehäuses genügend Platz zwischen Gehäuse und Arbeitsfläche auf.

Der Micromaxx MD 14752 besitzt des weiteren einen stabilen Kunststoff-Deckel mit hitzebeständiger Innenverkleidung. Ein Sichtfenster für die Beobachtung des Backvorgangs ist ebenfalls vorhanden. Weitere Brotbackautomaten finden Sie in meinem Brotbackautomat Test.


Unterhalb des Deckels und leicht abgewinkelt befindet sich die 40 x 20 mm große LCD Anzeige mit insgesamt 6 berührungsempfindlichen Bedientasten. Zwei unauffällige Lüftungsschlitze befinden sich links und rechts an der Seite des MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten. Das Modell wirkt durchdacht und durch den langen Netzstecker auf die Bedürfnisse einer Küche ausgerichtet.

Technische Daten des MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten

  • Gewicht: 7 kg
  • Maße L/B/H: 38,4 x 36 x 30 cm
  • Brotgröße: 700 g oder 1000 g
  • Bräunungsgrade: 3
  • Einklappbarer Knethaken: Nein
  • Warmhaltefunktion: Ja
  • Personalisierte manuelle Programme: Nein
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Beschichtung: Antihaftbeschichtung
  • Programmanzahl: 12
  • Nuss- und Rosinenverteiler: Nein
  • Beleuchtetes Display: Nein
  • Innenraum-Beleuchtung: Nein
  • Leistung Max: 580 Watt

Links und rechts sowie über und neben dem Display befinden sich alle 12 Programme des  Backautomaten in einer übersichtlichen Auflistung.

Funktionsumfang des MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten

Folgende 12 Programme beinhaltet der Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat:

  1. Basic (Basis)
    Kneten, Gehen lassen und Backen eines normalen Misch- oder Weißbrotes
  2. French
    Für lockere und knusprige Brote nach französischer Art
  3. Vollkornbrot
    Zum Backen von Vollkornbroten mit einer knusprigen Kruste
  4. Quick (Schnell)
    Kneten, Aufgehen lassen und Backen in kurzer ZeitMEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat Test
  5. Süß (Süßes Brot)
    Für süße Brote mit einem höheren Fettgehalt und einer lockeren Struktur
  6. Ultra fast (Kurzprogramm)
    Für schnelle und lockere Brote wie zum Beispiel Sandwichbrot
  7. Dessert
    Für eine Zubereitung von Nachtisch-Gebäck wie Biskuit-Kuchen
  8. Pasta
    Kneten für die Zubereitung von Pastateig
  9. Dough (Teig Kneten)
    Zum Kneten von Hefe- und Pizzateig
  10. Marmelade
    Für das Kochen von Marmelade aus frischen Früchten
  11. Kuchen
    Nutzen Sie dieses Programm um einen Kuchenteig zu erstellen
  12. Backen
    Für das Backen von Teig der nicht im Automaten hergestellt wurde

Weitere Funktionen des Medion Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten

Für jedes der Backprogramme kann man beim MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten zwischen zwei Brotgrößen, nämlich 700g und 1000g mit Hilfe des (LOAF) Knopfes wählen. Die Bräunung der Kruste lässt sich in drei Stufen mit dem (Color) Knopf bedienen und wird am linken Rand der LCD Anzeige in „Light“ für Hell, „Medium“ für eine mittlere Kruste und „Dark“ für eine kräftige Kruste angezeigt. 

Mit dem Timer können Sie das Backprogramm bis zu 13 Stunden im Voraus programmieren. Viele Brote benötigen eine lange Ruhezeit, in der der Teig gehen kann. Mit Hilfe des Timers und der praktischen Warmhaltefunktion eröffnet Ihnen der Micromaxx MD 14752 Brotautomat einen großen Spielraum für Ihre individuelle Zeitplanung.MEDION Micromaxx MD 14752 Backautomat

So lässt sich am Abend ein warmes und frisches Brot für das Frühstück am nächsten Tag vorbereiten. Hierbei sollten Sie aber immer daran denken keine Hefe, sondern Backpulver bei einem Brot über Nacht zu verwenden, da die Trockenhefe nach einigen Stunden in Berührung mit Wasser oder anderen flüssigen Zutaten nicht mehr reagiert.

Das praktische Sichtfenster des Brotautomaten lassen Sie jederzeit wissen, wie es um Ihr Brot steht. Das wärmeisolierte Cool-Touch Gehäuse spart nicht nur Energie und Geld, sondern es verleiht dem Brotautomaten auch bei längeren Backphasen eine nicht all zu warme Außenfläche.

Im Lieferumfang des Brotbackautomaten befinden sich neben dem Backautomaten an sich noch ein hochwertiger Messbecher sowie ein Messlöffel.

Medion Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat im Praxistest

Bei erstmaliger Benutzung eines jeden Backautomaten sollte man das Gerät mindestens einmal ohne jegliche Zutaten laufen lassen, um mögliche Schadstoffe und Gerüche bei der ersten Erhitzung zu beseitigen. Bei meinem ersten Brot habe ich mich für ein Mischbrot unter Verwendung des Basis Backprogramm 1 entschieden. Hierzu entnehme ich die Backform zunächst aus dem Automaten.

Im nächsten Schritt kommen alle flüssigen Zutaten wie Wasser in die Backform, alle trockenen Zutaten folgen dann im nächsten Schritt. Ich setze die Backform in die Halterung in der Backkammer und drücken diese fest nach unten, so dass die Spannfedern beider Seiten hörbar einrasten. Nun wähle ich mit Hilfe der Menu Taste das entsprechende Programm 1 aus. Die Dauer der Zeit bis zur Fertigstellung des Brotes wird hierbei im Display angezeigt.MEDION Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat Test Magazin

Jetzt noch mit „LOAF“ die Brotgröße und mit „COLOR“ den gewünschten Bräunungsgrad des Brotes einstellen und schon kann man das Programm mit einem Druck auf die Start-Stop-Taste aktivieren.

Ich hätte natürlich noch den Timer für den zeitversetzten Programmstart einstellen können bevor ich den Startknopf drücke, ich übergehe diesen Schritt aber um das Brot sofort fertig zu stellen.

Bei den Programmen 1-6 ertönt nach dem Knetvorgang ein Signalton, welcher signalisiert, dass vor dem Backvorgang noch weitere Zutaten wie Rosinen oder Nüsse dem Medion Micromaxx MD 14752 Brotautomaten hinzugefügt werden können.

Nach der Fertigstellung des Brotes erfolgt ebenfalls ein Signalton. Wird das Brot nicht direkt aus dem Micromaxx MD 14752 entnommen, schaltet sich automatisch die einstündige Warmhaltefunktion ein, welche das Brot eine weitere Stunde angenehm warm hält. Ich entnehme jetzt die Backform aus dem Brotbackautomaten. Das Brot lässt sich einwandfrei herauslösen und mit dem Entfernen des Knethakens habe ich auch keine Probleme.

Der Automat selber fühlt sich dank der Cool-Touch Funktion von außen nur leicht warm an, eine Verbrennungsgefahr würde aber nicht bestehen, so dass der MD 14752 auch für Familien mit Kindern geeignet ist. Das Backergebnis überzeugt in meinem Test und das Mischbrot besitzt genau die von mir im voraus eingestellte Kruste. Auch in weiteren Backvorgängen konnte mich der Medion Micromaxx MD 14752 Brotautomat definitiv von sich überzeugen.

Fazit

Mit dem Medion Micromaxx MD 14752 Brotbackautomaten lassen sich erstklassige Brote backen. Der hochwertig verarbeitete Backautomat meistert auch Kuchen- oder Pizzateig ohne Probleme und bewahrt ein kühleres Äußeres bei der Bewerkstelligung der Aufgaben. Die in der Bedienungsanleitung des Herstellers aufgelisteten Rezepte sind empfehlenswert, da sie speziell auf den Backautomaten zugeschnitten sind.

Für einen Preis von unter 50 Euro ist der Medion Micromaxx MD 14752 Brotbackautomat eine preisgünstige Alternative zum Backen von nicht industriell hergestellten Broten. Ein beleuchtetes Display sowie eine Lampe im Inneren des Modells fehlen leider, sind aber mit Hinblick auf den günstigen Preis des Backautomaten zu verschmerzen. Von meiner Seite eine deutliche Kaufempfehlung für den Micromaxx MD 14752 Brotautomaten.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Günstig in der Anschaffung und gut im Backergebnis"

Backergebnis
(8/10)
Funktionsumfang
(7/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(7/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(10/10)


179,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: November 14, 2022 7:17 am