Skip to main content

Brotbackautomat-Testberichte.de

Toastbrot Rezepte – 4 kreative Ideen für besonders leckeres Toastbrot

Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Nach dem Aufwachen und einer erfrischenden Dusche muss der Körper gestärkt werden. Neben einer Tasse Kaffee findet sich vor allem Toastbrot auf vielen Frühstückstischen in Deutschland wieder. Vor allem die süße Variante mit fruchtiger Marmelade gehört wohl zu den beliebtesten Speisen am Morgen.

Besonders lecker wird es, wenn das Toastbrot selbstgemacht ist: Hier können die meist trocken und pappig schmeckenden Brote aus dem Supermarkt nicht mithalten. Spielend leicht lassen sie sich vor allem im Brotbackautomaten herstellen.

Hier finden Sie vier leckere Toastbrot Rezepte für Toastbrot aus dem Brotbackautomaten. Neben den klassischen Toastbrot-Arten wie Butter- oder Vollkorntoast erwarten Sie hier auch Varianten mit Dinkel oder Buttermilch. Geeignete Brotbackautomaten können Sie in meinem Brotbackautomat Test vorfinden.

Toastbrot Rezepte –  Vier leckere Rezepte für Toastbrot aus dem Brotbackautomaten

Toastbrot Rezepte - 4 beliebte Rezepte für den Brotbackautomaten

© Sviatlana / Fotolia.com

Rezept 1: Buttertoast

Buttertoast ist der Klassiker unter den Toastbrot-Sorten. Besonders lecker schmeckt es mit süßem Aufstrich.

Zutaten:

  • 450 g Weizenmehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • ½ TL Zucker
  • 50 g Butter
  • ½ Pck. Trockenhefe

Zubereitung

Geben Sie das Wasser in den Backbehälter. Fügen Sie das Mehl hinzu. Anschließend kommen Salz, Zucker, Butter und Trockenhefe in die Backform. Backen Sie das Brot dann mit dem Weißbrot-Programm.

Rezept 2: Vollkorntoast

Wer es morgens lieber etwas gesünder mag, sollte ein Vollkorntoastbrot wählen. Es schmeckt vor allem mit deftigem Belag wie Käse hervorragend.

Zutaten:

  • 250 g Weizen-Vollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl
  • 300 ml Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 Eigelb

Zubereitung

Füllen Sie die 300 ml Wasser in die Form des Brotbackautomaten. Geben Sie Mehl, Hefe, Salz, Zucker, Öl und das Eigelb hinzu. Auf dem Normal-Programm backen.

Rezept 3: Dinkeltoast

Eine weitere gesunde Alternative zum Buttertoast ist ein Dinkeltoastbrot. Auch dieses schmeckt vor allem mit deftigem Brot-Belag.

Zutaten:

  • 400 g Dinkelmehl
  • 270 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Pck. Trockenhefe

Zubereitung

270 ml Wasser in den Behälter füllen. Salz, Zucker und Öl hinzugeben. Als nächstes füllen Sie das Mehl ein, als letztes kommt die Trockenhefe hinzu. Das Dinkeltoast dann mit dem Weißbrot-Programm backen.

Rezept 4: Buttermilch-Toastbrot

Butter- oder Vollkorntoast sind Ihnen zu gewöhnlich? Wenn Sie etwas Abwechslung auf dem Frühstückstisch wünschen, ist ein Buttermilch-Toastbrot genau das richtige. Wie das Butter-Toast schmeckt es vor allem mit süßer Konfitüre.

Zutaten:

  • 500 ml Buttermilch
  • 300 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 1 EL Essig
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Als erstes füllen Sie die Buttermilch gemeinsam mit dem Essig in die Backform Ihres Brotbackautomaten. Anschließend fügen Sie Salz und Hefe hinzu. Mit dem Programm „Normal“ backen.

Mit einem geeigneten Brotbackautomaten gelingt jedes Toastbrot Rezept auf Anhieb. In meinem Ratgeber „Profi Brotbackautomat – Test und Kaufberatung“ stelle ich Ihnen eine Auswahl an professionellen und qualitativ hochwertigen Brotbackautomaten vor. Hier geht es außerdem zu leckeren „Brotrezepten ohne Hefe


Ähnliche Beiträge


Kommentare

Lily Mackay Januar 9, 2020 um 7:37 pm

Ich habe eine Frage kann man den zucker durch reißsyrop ersetzen ?

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *