Skip to main content

Brotbackautomat-Testberichte.de

Kenwood BM 450 Brotbackautomat

(3.5 / 5 bei 37 Stimmen)

241,54 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 19, 2019 8:07 pm
Anzahl der Programme15
Manuelle Programme
Maximale Brotgröße1000 g
Warmhaltefunktion
Nuss- & Rosinenverteiler

Kenwood BM 450 Brotbackautomat im Test

Der Kenwood BM 450 Brotbackautomat fällt auf und das im positiven Sinne. Der schicke Brotautomat ist nicht nur aus technischer Sicht eines der Küchengeräte, die man gerne auf seiner Arbeitsfläche stehen hat. Auch die Edelstahloptik und die klare Formgebung des BM 450 überzeugen. Als einer der wenigen Brotbackautomaten mit einer integrierten Umluftfunktion, kann der funktionale Backautomat alles vorweisen, was ein funktionaler Brotbackautomat können muss. Weitere Brotbackautomaten finden Sie in meinem Brotbackautomat Test.

Der Kenwood BM 450 verfügt darüber hinaus über eine große Programmauswahl und beinhaltet Einstellungen, die auch speziellen Backwünschen gerecht werden. Mit einem Preis von knappen 150 Euro ist der Kenwood BM 450 Brotbackautomat ein Gerät im obersten Preissegment der Backautomaten, sein großer Funktionsumfang ermöglicht es aber im Gegenzug, alle gängigen Backrezepte ohne Kompromisse umsetzen zu können.

Der Brotautomat ist mit seinen 15 Programmen sowohl für Einsteiger, als auch für BBA Enthusiasten mit zwei frei programmierbaren, manuellen Programmen der passende Brotbackautomat. Wie in jedem Brotbackautomat Test so werde ich auch den Kenwood BM 450 genau unter die Lupe nehmen.

Design und erster Eindruck des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten

Das Gehäuse des Kenwood BM 450 Brotbackautomat ist ergonomisch geformt und besteht zum Kenwood BM 450 Brotbackautomat Test Gehäuseüberwiegenden Teil aus hochwertig gebürstetem Edelstahl. Die Unterseite sowie die obere Fläche bestehen aus einem stabilen schwarzen Kunststoff.

Der Kenwood BM 450 steht auf festen Kunststofffüßen und weißt genügend Platz zwischen Gehäuse und Arbeitsfläche auf. Der gesamte Eindruck ist hochwertig und aufgeräumt.

Der Kenwood BM 450 Backautomat verfügt des weiteren über einen stabilen Kunststoffdeckel mit innerer, hitzebeständiger Edelstahlverkleidung und einem stabilen Edelstahl-Griff.

Ein großes Sichtfenster und eine Beleuchtung gewährleisten, jederzeit den Backvorgang beobachten zu können.


Auf der rechten Seite befindet sich das aufgeräumte Bedienfeld mit insgesamt 12 Sensor-Tasten. Die darüber befindliche beleuchtete LCD Anzeige ist gut ablesbar und weist große Ziffern auf. Zwei unauffällige Lüftungsschlitze befinden sich auf der linken Seite des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten. Die automatische Zugabe von Körnern oder Rosinen ermöglicht es, leckere und individuelle Brote zu backen und das ohne sich zeitlich nach dem Automaten richten zu müssen.

Technische Daten des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten

  • Gewicht: 9 kg
  • Maße L/B/H: 31,5 x 23,5 x 38,5 cm
  • Brotgröße: 3 Brotgrößen wählbar 500/750/1000 Gramm
  • Bräunungsgrade: 3
  • Einklappbarer Knethaken: Nein
  • Warmhaltefunktion: Ja
  • Personalisierte manuelle Programme: Ja
  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Beschichtung: Antihaftbeschichtung
  • Programmanzahl: 15
  • Nuss- und Rosinenverteiler: Ja
  • Leistung Max: 780 W

Funktionsumfang des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten

Folgende 15 Programme beinhaltet der Kenwood BM 450 Backautomat:

  1. Basic
    Standardprogramm für Weiß- und Mischbrote
  2. Weiß schnell
    Für Weißbrote mit einer verkürzten Backzeit
  3. Vollkorn
    Für die einfache Zubereitung von Vollkornbroten
  4. Vollkorn schnell
    Zum Backen von Vollkornbroten mit verkürzter BackzeitKenwood BM 450 Brotbackautomat Test
  5. Französisch
    Zum Backen von leichten Broten mit einer knusprigen Kruste
  6. Süß
    Für die Herstellung von süßen Broten mit einem hohen Zuckergehalt
  7. Schnellbacken
    Für schnelle Brote ohne die Zugabe von Hefe
  8. Kuchen
    Brote und Kuchen ohne Hefe
  9. Glutenfrei
    Für glutenfreie Brotmischungen
  10. Teig
    Für die Zubereitung von Backteig
  11. Hefeteig
    Zur Herstellung von Hefebroten
  12. Marmelade
    Für die Zubereitung leckerer Marmelade aus gekochten Früchten
  13. Pizzateig
    Für professionelle Pizzateig-Rezepte
  14. Backen
    Reine Backfunktion ohne Kneten und Ruhephase
  15. Schnellbacktaste
    Backt Brote in weniger als einer Stunde

Der Kenwood BM 450 Brotbackautomat verfügt auch über fünf sogenannte Favoriten-Programme. Das Favoriten-Programm ermöglicht Ihnen, bis zu 5 eigene Backprogramme zu kreieren und zu speichern.

Weitere Funktionen des Kenwood BM 450 Brotbackautomat

Für jedes der Backprogramme kann beim Kenwood BM 450 Brotbackautomat eine aus drei verschiedenen Brotgrößen gewählt werden. Die Größen sind 550 g, 750 g, und 1000 g. Drei einstellbare Bräunungsgrade lassen Spielraum für individuelle Bedürfnisse und Vorlieben. Auf dem Display des Brotautomaten werden die drei Bräunungsgrade mit einem bis hin zu drei Strichen in einer Brotscheibe dargestellt.Kenwood BM 450 Brotbackautomat Test Bedienfeld

Mit dem digitalen Timer können Sie zudem die Backprogramme bis zu 15 Stunden im Voraus programmieren. Viele Brote benötigen durch eine lange Ruhezeit mehrere Stunden bis zur Fertigstellung.

Mit Hilfe des Timers und der praktischen Warmhaltefunktion liefert der Brotbackautomat einen großen Spielraum für die individuelle Zeitplanung.

Die Programmierung des Timers erfolgt hierbei in 10-MinutenSchritten. Der automatische Nuss- und Rosinenverteiler stellt eine weitere nützliche Funktion des Brotbackautomaten dar. Zum richtigen Zeitpunkt werden die zuvor in das Dosierfach eingebrachten Zutaten automatisch und zum richtigen Zeitpunkt dem Teig hinzugefügt.

Im Lieferumfang des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten befinden sich neben dem Brotautomaten an sich ein hochwertiger Messlöffel sowie ein Messbecher für die Zugabe von Salz, Zucker oder Trockenhefe und eine umfangreiche Sammlung an Rezepten. Die beschichtete Backform sorgt zudem für eine schnelle Reinigung der Backform nach dem Brotbacken.

Kenwood BM 450 Brotbackautomat im Praxistest

Bei meinem ersten Brot habe ich mich für ein Weißbrot unter Verwendung des Backprogramms eins entschieden. Hierzu hebe ich den Henkel der Backform an und entnehme sie mit einer leichten Drehung aus dem Kenwood BM 450 Brotbackautomaten. Jetzt stecke ich den im Lieferumfang enthaltenen Knethaken fest auf den Schaft auf der Innenseite der Backform.

Als nächsten Schritt kommen alle nassen Zutaten in die Backform. Ich gebe also die benötigte Menge an Wasser hinzu. Jetzt gebe ich alle trockenen Zutaten hinzu und setzte die Backform zurück in den Brotbackautomaten.

Nun wähle ich mit Hilfe der Programmtaste das entsprechende Programm 1 aus. Die Zeitangabe bis zur Fertigstellung des Brotes wird hierbei im Display angezeigt. Ich bestätige das ganze mit der Starttaste und wähle im Anschluss die gewünschte Brotgröße aus. Als nächsten Schritt wähle ich nun mit Hilfe der Bräunungstaste den entsprechenden Bräunungsgrad zwischen 1-3 aus.

Jetzt könnte ich noch den Timer einstellen, drücke aber in meinem Fall die Bestätigungstaste zirka 3 Sekunden, um das Programm sofort zu starten. Nach der Fertigstellung des Brotes ertönt ein akustisches Signal, welches die Fertigstellung des Brotes signalisiert.

Wird das Brot nicht direkt aus dem Backautomaten entnommen, greift automatisch die einstündige Warmhaltefunktion des Kenwood BM 450 Brotbackautomaten. Ich entnehme die Backform aus dem Gehäuse und das Brot lässt sich zu meiner Freude einfach und ohne weiteren Aufwand aus der Form herauslösen.Kenwood BM 450 Brotbackautomat Test Umluftfunktion

Der Backautomat selbst fühlt sich von außen leicht warm an, lässt sich aber ohne ein Verletzungsrisiko anfassen. Daher ist der Kenwood BM 450 Brotbackautomat auch für Familien mit Kindern ein idealer und sicherer Küchenhelfer.

Das Backergebnis mit dem Kenwood BM 450 überzeugt in meinem Test und das Weißbrot besitzt genau die von mir im voraus eingestellte mittlere Kruste.

Jetzt noch schnell die Backform mit etwas Spülmittel reinigen und der Kenwood BM 450 Brotbackautomat ist für ein erneutes Brotbacken einsatzbereit.

Ein optimales Backergebnis erzielen Sie, wenn Sie das Brot nach der Fertigstellung und Entnehme aus der Backform auf einem Rost zirka 20 bis 30 Minuten lang abkühlen lassen, bevor Sie es im Anschluss Anschneiden.

Fazit

Mit dem Kenwood BM 450 Brotbackautomat lassen sich erstklassige leckere und gesunde Brote backen. Auch Kuchen, Sauerteigbrot und  Pizzateig gelingen bei mir in weiteren Backvorgängen mit dem Automaten problemlos.

Die in der Bedienungsanleitung des Herstellers aufgelisteten Rezepte sind durchaus empfehlenswert, denn sie sind speziell auf den Backautomaten zugeschnitten und geben den Broten eine hervorragende Struktur.

Für einen Preis von knappen 150 Euro ist der Kenwood BM 450 Brotbackautomat nicht gerade günstig, seine hochwertige Verarbeitung sowie die große Programmvielfalt rechtfertigen den höheren Anschaffungspreis meiner Meinung nach aber definitiv.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Toller hochwertiger Backautomat mit integrierter Umluftfunktion"

Backergebnis
(9/10)
Funktionsumfang
(9/10)
Bedienung
(10/10)
Design & Verarbeitung
(9/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(9/10)


241,54 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 19, 2019 8:07 pm