Skip to main content

Brotbackautomat-Testberichte.de

WMF KULT X Brotbackautomat

105,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 20, 2018 11:17 pm
Anzahl der Programme12
Manuelle Programme
Maximale Brotgröße750 g
Warmhaltefunktion
Nuss- & Rosinenverteiler

Der WMF KULT X Brotbackautomat im Test

Nicht jeder besitzt eine große Küche mit einer großen Arbeitsfläche. Ein kompakter Brotbackautomat ist für diese Fälle genau das richtige Küchengerät. Der WMF KULT X Brotbackautomat in hochwertiger Chromoptik könnte gerade bei einer etwas kleineren Küche genau der richtige Kandidat sein. Mit 12 Backprogrammen für insgesamt 2 Brotgrößen, kann der 450 Watt starke Brotautomat im Handumdrehen frische und gesunde Brote zubereiten. Wie in einigen Brotbackautomat Test, so werde ich heute auch den WMF Automaten genau unter die Lupe nehmen.

Design und erster Eindruck des WMF KULT X BrotbackautomatWMF KULT X Brotbackautomat Test

Designtechnisch macht die Brotmaschine einiges her. Eine runde Formgebung, ein hintergrundbeleuchtetes Display sowie ebenfalls beleuchtete Funktionstasten, lassen den kompakten Brotbackautomaten durchaus hochwertig wirken.

Hier klappert und rappelt nichts und auch der Deckel schließt geräuschlos. Auch die Lüftungsschlitze wurden dezent gehalten und der Kult X Brotbackautomat weißt genügend Abstand zur Arbeitsfläche auf.

Durch ein Sichtfenster können Sie zudem Ihrem Brot sprichwörtlich beim Backen zusehen.

Technische Daten des WMF KULT X Brotbackautomaten

  • Gewicht: 4,8  kg
  • Maße L/B/H: 34,5 x 27 x 32,3 cm
  • Brotgröße: 2 Brotgrößen wählbar, 450 und 750 Gramm
  • Bräunungsgrade: 3
  • Einklappbarer Knethaken: Nein
  • Warmhaltefunktion: Ja
  • Personalisierte manuelle Programme: Nein
  • Gehäusematerial: Chromnickelstahl
  • Beschichtung: Antihaftbeschichtung
  • Programmanzahl: 12
  • Nuss- und Rosinenverteiler: Nein
  • Leistung Max: 450 W

Der WMF KULT X Brotbackautomat kommt mit 12 Programmen und einem umfassenden Rezeptbuch. Die Programme möchte ich Ihnen im Folgenden kurz vorstellen.

Funktionsumfang des WMF KULT X Brotbackautomat

  1. Klassisches Brot
    Kneten, gehen lassen und backen von Mischbrot
  2. Weißbrot
    Kneten, gehen lassen und backen über einen längeren Zeitraum
  3. Vollkornbrot
    Kneten, gehen lassen und backen
  4. Weißbrot
    Zum Backen von lockeren Weißbroten mit einer dicken, weichen Kruste
  5. Schnell
    Für schnelle Weiß- und Mischbrote
  6. Glutenfrei
    Kneten, gehen lassen und backen von glutenfreien Brot
  7. Ultra Schnell Programm
    Kneten, gehen lassen und backen in kürzester Zeit
  8. Teig-Programm
    Kneten und gehen lassen von Teigsorten
  9. Konfitüre
    Kochen von Konfitüre aus frischen Früchten
  10. Toastbrot
    Kneten, gehen lassen und backen von Toastbrot
  11. Kuchen
    Zur Herstellung von Kuchenteig
  12. Backen
    Reines Backprogramm ohne kneten und gehen lassen

Weitere Funktionen des WMF KULT X Brotbackautomat

Für jedes der Backprogramme kann man entweder die Brotgröße 450 g oder 750 g wählenFür eine individuelle Kruste verfügt der Backmeister über insgesamt drei Bräunungsgrade, die sich über den Bräunungsknopf auf der linken Seite einstellen lassen.

Die drei Toastscheiben Symbole signalisieren hierbei die drei Bräunungsstufen. Die beschichtete Backform ist gut verarbeitet und bietet auch einen Henkel zum einfachen Entfernen der Form. Mit einer leichten Drehung lässt sich die Form aus dem Mechanismus aushaken und am Tragegriff aus dem Automaten nehmen. 

Mit dem bereits integrierten digitalen Timer können die Backprogramme bis zu 13 Stunden im Voraus programmiert werden. Sie bevorzugen es, sich am Wochenende morgens vom Duft eines frisch gebackenen Brotes wecken zu lassen? Mit dem WMF KULT X Brotbackautomat steht diesem Wunsch nichts mehr im Wege.

Die Programmierung des Timers erfolgt über die auf dem Bedienfeld befindlichen + und – Tasten. Die praktische Innenbeleuchtung des Brotautomaten sowie das große Sichtfenster, lassen Sie jederzeit wissen, wie es um den Fortschritt Ihres Brotes steht.

Im Lieferumfang des Brotbackautomaten befinden sich auch ein Messbecher und ein Messlöffel für die Zugabe von Salz, Zucker oder Trockenhefe, sowie ein Haken zum Entfernen des Knethaken. Eine umfangreiche Sammlung an Rezepten ist in der gut strukturierten Bedienungsanleitung ebenfalls enthalten.

WMF KULT X Brotbackautomat in der PraxisWMF KULT X Brotbackautomat Test Deckel

Nun starte ich also mit meinem ersten Brot. Ich entscheide mich für ein Weißbrot unter Verwendung des Backprogramms Nummer 2.

Hierzu hebe ich den Henkel der Backform an, drehe sie leicht und entnehme die Backform. Jetzt stecke ich den im Lieferumfang enthaltenen Knethaken fest auf den Schaft auf.

Im nächsten Schritt kommen bei diesem Modell alle flüssigen Zutaten wie Wasser, Sauerteig und eben alles was flüssig sein kann in den Automaten, Zucker und Mehl als trockene Zutaten folgen anschließend.

Nun wird die Backform wieder mit einer leichten Drehbewegung zurück in den Brotbackautomaten gestellt.

Anschließend wähle ich mit Hilfe der „Prog“ Taste das entsprechende Programm Nummer 2 aus. Die Dauer der Restzeit bis zur Fertigstellung des Brotes wird mir mit 04:05 Stunden im Display angezeigt. Jetzt wähle ich die entsprechende Brotgröße mit dem Knopf rechts neben dem Display aus und entscheide mich zum Schluss für einen von drei wählbaren Bräunungsgraden.

Auf die Timerfumktion verzichte ich an dieser Stelle, da ich das Brot direkt backen möchte.

Mit einem Signalton zeigt der WMF KULT X Brotbackautomat am Schluss an, dass der Backvorgang beendet ist. Ich öffne jetzt den Deckel und entnehme mit einem Topflappen die Backform aus dem Brotbäcker. Die Kruste sieht schon mal sehr lecker aus.

Ein optimales Backergebnis wird jedoch erst erzielt, wenn das Brot auf einem Rost 15 bis 30 Minuten lang abkühlen kann. Es lässt sich dann auch kinderleicht aus der Form lösen und mit einem gezackten Messer leicht schneiden.

Das Backergebnis ist richtig gut, wobei es meiner Erfahrung nach einfach auf die exakte Einhaltung der Rezepte ankommt. Hat man hier etwas Übung, kann man natürlich auch variieren und experimentieren.

Fazit

Mit dem WMF KULT X Brotbackautomat steht der eigenen, gesunden Brotherstellung nichts mehr im Wege. Auch Kuchen, Sauerteigbrot und selbstgemachte Pasta gelingen ohne weiteres. Es ist zu empfehlen, sich an die Backrezepte des Herstellers zu halten, da diese auf den Brotbackautomaten bestens abgestimmt sind.

Die in der Bedienungsanleitung des Herstellers aufgelisteten Rezepte sind aber auch definitiv empfehlenswert. Insgesamt ist der WMF KULT X Brotbackautomat durch seine kompakten Maße und die hohe Qualität der verarbeiteten Materialien ein gelungenes Beispiel für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Schick, kompakt und durchdachter Brotbackautomat"

Backergebnis
(10/10)
Funktionsumfang
(7/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(9/10)
Preis-Leistungs-Verhältnis
(9/10)


105,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juli 20, 2018 11:17 pm