Skip to main content

Brotbackautomat-Testberichte.de

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat

(4.5 / 5 bei 215 Stimmen)

252,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 19, 2018 8:02 pm
Anzahl der Programme27
Manuelle Programme
Maximale Brotgröße900 g
Warmhaltefunktion
Nuss- & Rosinenverteiler

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat im Test

Der Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat ist ein modern und elegant aussehender Brotbackautomat in ansprechender Edelstahl-Optik. Der funktionale Backautomat verfügt über eine große Programmauswahl und Einstellungen für besondere Ernährungsbedürfnisse. Mit einem Preis von rund 190 Euro zählt der Panasonic SD-ZB2502BXE zu den höherpreisigen Modellen. Weitere Brotbackautomaten finden Sie in meinem Brotbackautomat Test.

Sein großer Funktionsumfang ermöglicht es jedoch, nicht lange nach einem passenden Rezept suchen zu müssen. Der Brotautomat ist mit seinen Automatik-Programmen sowohl für Einsteiger, als auch dank zusätzlichen manuellen Einstellmöglichkeiten für Fortgeschrittene geeignet.

Wie sich der Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2502BXE in der Praxis schlägt und ob der relativ hohe Preis des Modells im Gegensatz zur Konkurrenz gerechtfertigt ist, erfahren Sie in meinem Test.

Design und erster Eindruck des Panasonic Brotbackautomat SD-ZB2502BXE

Das Gehäuse des SD-ZB2502BXE Backautomaten besteht zu einem großen Teil aus hochwertig glänzendem Edelstahl. Die Unterseite sowie der obere Rand rund um das Bedienfeld des Backautomat besteht aus stabilen schwarzen Kunststoff.

Der Panasonic SD-ZB2502BXE steht zudem auf festen Kunststofffüßen, so dass es in der Praxis zu keinerlei Berührung zwischen Gehäuse und Arbeitsplatte kommt. Der gesamte Eindruck des Automaten ist hochwertig und edel, so dass er auch nach dem Backen ohne störend aufzufallen auf der Arbeitsfläche verbleiben kann.


Der Panasonic Brotbackautomaten verfügt des weiteren über einen Deckel und eine zusätzliche Abdeckung aus Kunststoff, in die eine Dosieröffnung eingelassen ist.

Über ein Sichtfenster verfügt der Panasonic Brotbackautomat leider nicht, jedoch befinden sich zwischen beiden Abdeckungen zwei nützliche zeitgesteuerte Dosiervorrichtungen – einmal für die Hefe und ein größeres Fach für die automatische Zugabe von Körnern, Nüssen oder Rosinen.

Auf der Oberseite des Automaten befindet sich eine gut ablesbare LCD Anzeige mit insgesamt sieben Drucktasten. Die Tasten sind mit einer beim Backen praktischen Schutzschicht überzogen und weisen einen angenehmen Druckpunkt auf.

Technische Daten des Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat

  • Gewicht: 7,3 kg
  • Maße L/B/H: 38,9 x 25,6 x 38,2 cm
  • Brotgröße: XL 900 g, L 500 g, M 400 g
  • Bräunungsgrade: 3
  • Gehäusematerial: Edelstahl
  • Beschichtung: kratzfeste Diamant Beschichtung
  • Backprogramme: 15
  • Teigprogramme: 12
  • Nuss- und Rosinenverteiler: ja
  • Hefeverteiler: ja
  • Leistung Max: 550 W

Auf der Oberseite des Deckels unter der Abdeckung befinden sich alle 10 Backprogramme des Automaten in einer übersichtlichen Auflistung, sowie weitere nützliche Programme zur Herstellung von Teigwaren und zum Kochen von Marmelade.

Funktionsumfang des Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomaten

Folgende 15 Backprogramme bietet der Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat:

  1. Normal
    Standardprogramm für Weiß- und Mischbrote
  2. Normal schnell
    Für schnelle Weiß- und Mischbrote ohne Ruhezeit und verkürzter Backzeit
  3. Normal Rosinen
    Für Weiß- und Mischbrote unter automatischer Zugabe von Rosinen
  4. Vollkorn
    Für die Zubereitung von schmackhaften Vollkornbroten
  5. Vollkorn schnell
    Für Vollkornbrote mit verkürzter Ruhe- und Backzeit
  6. Vollkorn Rosinen
    Für die Zubereitung von Vollkornbroten unter automatischer Zugabe von Rosinen oder Körnern
  7. Roggen
    Für die Zubereitung von RoggenbrotenPanasonic SD-ZB2502BXE-Test
  8. Französisch
    Für die Zubereitung eines lockeren französischen Weißbrotes
  9. Italienisch
    Für die Zubereitung eines hellen italienischen Weißbrotes
  10. Sandwich
    Für die Zubereitung eines lockeren Toastbrotes
  11. Broiche
    Für die Zubereitung eines Hefestuten
  12. Gluten Frei
    Für die Zubereitung eines glutenfreien Brotes
  13. Dinkel
    Für die Zubereitung eines Dinkelbrotes
  14. Dinkel schnell
    Für ein schnelles Dinkelbrot mit kürzerer Ruhezeit
  15. Nur Backen
    Bei diesem Programm wird der zuvor eingefüllte Teig gebacken

Programme 16-21

Gleiches Programm wie Programme 1-6 nur ohne Backvorgang

22. Pizzateig

Programme 23-25
Wie Nummer 11-15 nur ohne Backvorgang

26. Marmelade

27. Kompott

Der integrierte Sensor des Panasonic SD-ZB2502BXE hat sprichwörtlich das Backen im Gefühl und regelt die entsprechende Temperatureinstellung unabhängig von der Außentemperatur des Brotbackautomaten. Günstigere Modelle arbeiten hier nach einer Zeitschaltuhr gesteuerten Wärmezufuhr, welche ggf. nicht immer optimale Backergebnisse liefert. Für jedes der Backprogramme lässt sich zudem die entsprechende Brotgröße und der Bräunungsgrad einstellen.

Mit dem digitalen Timer lassen sich die meisten Programme bis zu 13 Stunden im Voraus programmieren. Die Programmierung erfolgt hierbei in 10-Minuten-Schritten und kann mit Hilfe der beiden Timer Bedientasten vorgenommen werden. So lässt sich bereits am Vorabend das frische Brot für das Frühstück am nächsten Tag vorbereiten. Der Panasonic SD-ZB2502BXE verfügt über 3 Bräunungsgrade, die vor dem Backvorgang ausgewählt werden können.

In den ersten 30 Min gleicht der Panasonic SD-ZB2502BXE zudem die Temperatur aller Zutaten an, so dass es zu keinen unliebsamen Überraschungen beim Vermengen der Zutaten kommt. Der automatische Hefeverteiler sorgt für eine optimale Zugabe der Hefe während des Rührvorgangs. Für eine genaue Dosierung der Hefe ist im Lieferumfang des Backautomaten auch ein Messlöffel enthalten, mit dem man die benötigte Menge an Trockenhefe in den Hefeverteiler geben kann.

Der ebenfalls im Lieferumfang enthaltene praktische Messbecher eignet sich hervorragend zum Abmessen von Flüssigkeiten. Des Weiteren verfügt der Panasonic SD-ZB2502BX über einen timergesteuerten Rosinen- und Nussverteiler, mit dessen Hilfe eine zeitlich angepasste Zugabe der gewünschten Zutaten erfolgen kann.Panasonic SD-ZB2502BXE-Backautomat-Test

Im Rosinen- und Nussverteiler können auch andere Zutaten, wie Schokoladenstücke oder Körner Ihrem Brot beigemengt werden. Die kratzfeste Antihaftbeschichtung der Backform sogt für ein leichtes Herauslösen des Brotes und verhindert eine harte Krustenbildung an der Innenseite der Form.

Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat im Praxistest

Vor erstmaliger Benutzung empfiehlt es sich, die Backform sowie den Knethaken gründlich zu spülen. Für mein erstes Brot habe ich mich für das Weißbrot in der Bedienungsanleitung des Herstellers auf Seite 55 in Größe M, also 400 g entschieden. Hierzu entnehme ich mit einer leichten Linksdrehung die Backform aus dem Panasonic SD-ZB2502BXE und stecke den Knethaken fest auf den Schaft auf der Innenseite der Brotbackform.

Jetzt gebe ich entsprechend des Rezeptes zuerst die trockenen Zutaten in die Backform und fülle anschließend die benötigten 280 ml Wasser mit dem Messbecher hinzu. Den angegebenen Teelöffel Trockenhefe gebe ich ebenfalls mit Hilfe des Messlöffels in die Öffnung des Hefeverteilers. Jetzt drücke ich die Menü-Taste und wähle Programm 1 Standardprogramm für Weiß und Mischbrote aus.

Mit Hilfe des „Size“ Knopfes stelle ich die Brotgröße auf „M“ und entscheide mich mit Hilfe der „Crust“ Taste für eine dunkle Kruste. Als nächstes könnte ich jetzt mit Hilfe der beiden Timer- Tasten eine Zeitvorwahl treffen, bevor ich als letzten Schritt nur noch den Start Knopf drücken muss. Ich lasse diesen Schritt aus und setzte den SD-ZB2502BXE Backautomaten in Gang. Auf dem Display wird nun die verbleibende Zeit bis zur Fertigstellung des Brotes angezeigt.Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat-test

Wenn das Brot fertig ist, ertönt ein achtmaliger Piepton und der Balken auf dem LCD-Display unter dem Menüpunkt „Ende“ beginnt zu blinken.

Ich entnehme die Backform aus dem Brotbackautomaten und das Brot lässt sich einfach und ohne weiteren Aufwand aus der Backform lösen. Der Automat selber fühlt sich von außen warm an, eine Verbrennungs- oder Verletzungsgefahr besteht aber definitiv nicht.

Das Backergebnis in meinem Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat Test ist sehr zufriedenstellend und das Weißbrot besitzt genau die von mir im voraus eingestellte harte Kruste.

Unmittelbar nach dem Backvorgang sollte der Knethaken aus dem fertigen Brot entfernt werden, solange es noch warm ist. Die Reinigung von Backform und Knetvorrichtung verläuft ebenfalls äußerst unkompliziert, denn durch die Beschichtung der Backform bleiben keine Teigreste hängen.

Fazit

Mit dem Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomaten lässt sich ohne viel Aufwand ein erstklassiges Brot backen. Auch Kuchen und Pizzateig gelingen in weiteren Backvorgängen problemlos. Die in der Bedienungsanleitung des Herstellers aufgelisteten Rezepte sind empfehlenswert, denn sie sind speziell auf den Backautomaten zugeschnitten.

Mit einer Vielzahl an nützlichen und durchdachten Programmen ausgestattet, macht der Panasonic SD-ZB2502BXE nicht nur äußerlich eine gute Figur in Ihrer Küche, sondern kann auch von seinen Funktionen in meinem Test überzeugen.

Für einen Preis von 190 Euro ist der Panasonic kein Schnäppchen, seine hochwertige Verarbeitung sowie die große Programmvielfalt rechtfertigen den hohen Anschaffungspreis aber durchaus. Ich gebe eine klare Kaufempfehlung für den Panasonic SD-ZB2502BXE Brotbackautomat.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

"Qualitativ hochwertiger Backautomat mit sehr guten Backeigenschaften"

Backergebnis
(10/10)
Funktionsumfang
(9/10)
Bedienung
(8/10)
Design & Verarbeitung
(9/10)
Preis-Leistungs-Vehältnis
(8/10)


252,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Juni 19, 2018 8:02 pm